Angelika-Hartmann-Schule
(Förderschule mit dem Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung)
Goethestraße 21 * 06366 Köthen (Anhalt)

Tel.: 03496 - 55 58 58 * Fax: 03496 - 40 51 80
Mail: angelika-hartmann-schule@t-online.de


Information zur Betreuung in den Sommerferien


Liebe Eltern und Personensorgeberechtigte,


für die Sommerferienzeit gelten an der Angelika-Hartmann-Schule folgenede Betreuungs- und Schließzeiten:


16.07.2020 - 31.07.2020   Lerntherapeutische Angebote und Betreuung

03.08.2020 - 21.08.2020   Schule komplett geschlossen

24.08.2020 - 26.08.2020   Betreuungsangebot nach Bedarf


Wichtiger Hinweis:

Gemäß der aktuell gültigen 6. Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt können zur Ferienbetreuung aktuell nur die Schüler kommen, deren Erziehungsberechtigte auch ein Anrecht auf Notbetreuung für ihr Kind haben.

Für alle anderen, angemeldeten Schüler können in der zur Zeit geltenden Rechtslage leider keine Angebote vorgehalten werden.


Sollte es von der Landesregierung oder vom Bildungsministerium bzw. vom Landesschulamt neue Verordnungen bzw. Änderungen geben, werden wir umgehend darüber informieren.

 


Information zur Mittagessenversorgung


Liebe Eltern und Personensorgeberechtigte,


unser Essenlieferant (Lebenshilfe Köthen) hat uns mitgeteilt, dass ab Montag, den 8. Juni 2020, wieder alle mitessenden Schüler angemeldet sind. 

Sie als Eltern bzw. Personensorgeberechtigte haben ja durch die jeweilige Klassenlehrerin erfahren, wann ihr Kind zur Schule kommen kann. Für die Zeit, wo es nicht in der Schule ist, müsste somit eine Abmeldung bei der Lebenshilfe erfolgen. Gleiches gilt natürlich auch, wie gewohnt, bei Krankheit oder sonstiger Abwesenheit. 


 

Aufnahme des Schulbetriebes nach den Pfingsferien


Liebe Eltern und Personensorgeberechtigten,


von der Klassenlehrerin Ihres Kindes wurden Sie informiert, in welchen Wochen Ihr Kind zur Schule kommen kann.

Wichtig ist, dass Sie ihrem Kind am jedem ersten Tag einer Präsenzwoche wieder einen aktuell ausgefüllten und unterschriebenen Gesundheitsfragebogen mitgeben. (Datenschutzhinweis)

Hinzu kommt jetzt noch eine Elterninformation, die Sie bitte ebenfalls ihrem Kind am ersten Schultag nach den Pfingstferien unterschrieben mitgeben.

 

Bitte um Beachtung:

* Bitte sprechen Sie bereits im Vorfeld mit Ihrem Kind (soweit möglich) über Hygienemaßnahmen und Beachten von Abständen.

* Falls Sie das Transportunternehmen "Shuttle" benötigen, besteht im Bus eine Maskenpflicht und Sie sind für die Bereitstellung einer angemessenen Schutzmaske verantwortlich.

* In der Schule besteht keine Maskenpflicht!

* Nur im Ausnahmefall sollten die Eltern das Schulhaus betreten. Einer der Pädagogen der Klasse ihres Kindes wird das Kind unten an der Schulhaustür abholen und nach dem Unterricht bzw. wenn Sie es abholen kommen wieder nach unten bringen.

 

Die Notbetreuung wird weiterhin vorgehalten. Welche Eltern ein Anrecht auf Notbetreuung für Ihr Kind haben, entnehmen Sie bitte der 6. Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt. Einen Antrag auf Notbetreuung können Sie hier herunterladen.


Die Schulleitung


 

 

scan_2.jpg              Schule2-1.jpg       Vorderansicht1-1.jpg




Datenschutzerklärung