Anmeldung:

Nutzer: Kennwort:
Weitere Themen:
Schlagworte:

Der Unterricht bei uns

Die Schule hat von 06:45 Uhr bis 14:45 Uhr geöffnet. In den Ferienzeiten werden teilweise lerntherapeutische Angebote vorgehalten.

 

Uhrzeit  
08:00 Uhr - 08:45 Uhr 1. Stunde
08:50 Uhr - 09:35 Uhr 2. Stunde
09:35 Uhr - 10:00 Uhr Hofpause
10:05 Uhr - 10:50 Uhr 3. Stunde
10:50 Uhr - 11:35 Uhr 4. Stunde
11:35 Uhr - 12:20 Uhr 5. Stunde
12:20 Uhr - 12:45 Uhr Mittagspause
12:45 Uhr - 13:30 Uhr

 6. Stunde

 

Der Unterricht erfolgt nach dem Lehrplan für den Förderschwerpunkt geistige Entwicklung vom 01. August 2005, dem Lehrplan für die Berufsschulstufe und den schulinternen Lehrplänen.

Die Unterrichtsgestaltung erfolgt vorrangig projektorientiert und beinhaltet unter anderem die Lernbereiche Selbstversorgung, Wahrnehmung und Bewegung, Denken und Lernen, Persönlichkeit und soziale Beziehungen, Kommunikation und Sprache, Natur, Umwelt, Heimat, Verkehr, Medien, Zeit und Freizeit, Spiel. Fachorientierter Unterricht wird erteilt in Deutsch, Mathematik, Sport und Schwimmen, Ethik, Musik, Werken und Kunst.

Neben den Möglichkeiten der inneren Differenzierung des Unterrichts, werden klassen- und stufenübergreifender Unterricht genutzt, um den unterschiedlichen Lernvoraussetzungen der Schüler gerecht zu werden.Es werden Förderkurse in den Kulturtechniken angeboten ( pro Woche je 3 Stunden Deutsch und Mathematik ) .

Jeder Schüler hat wöchentlich die Möglichkeit einen Freizeitkurs zu besuchen. Angeboten werden zum Beispiel : Sportspiele, Computerspiele, Musik, Schulchor, Entspannung, Englisch, Knobeln und Spiele, Werken.

Unterrichtsbegleitend erhalten die Schüler Angebote der Ergotherapie und Physiotherapie.

Jährlich werden individuelle Förderpläne für alle Schüler erstellt. Die Beurteilung der einzelnen Lernzuwächse erfolgt in halbjährlichen Berichtszeugnissen.

Die Berufsschulstufe hat einen speziellen Lehrplan, der auf die Vorbereitung der Tätigkeit in einer Werkstatt für Behinderte oder auf eine Tätigkeit in der freien Wirtschaft ausgerichtet ist. Die Schüler der Berufsschulstufe führen zwei Blockpraktika in der Geschützten Werkstatt der Lebenshilfe Köthen durch und arbeiten im Rahmen des Lernbereichs Arbeit und Beruf an zwei Praxistagen pro Woche in unterschiedlichen Berufsfeldern.

 

Förderung aus dem DigitalPakt Schule

Unsere Schule erhält Fördermittel aus dem DigitalPakt Schule durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung.


185_19_logo_digitalpakt_schule_02.jpg




Datenschutzerklärung